Förderprogramm contakt-citoyenneté

Das Förderprogramm contakt-citoyenneté wurde 2012 vom Migros-Kulturprozent (MKP) und der EKM ins Leben gerufen, um den Dialog zu ermöglichen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.

Das Programm förderte von 2012 bis 2019 zahlreiche Initiativen des zivilgesellschaftlichen Engagements im Bereich Migration und Integration. Dadurch konnten viele Innovationspotenziale der Zivilgesellschaft zum Leben erweckt und Synergien zwischen Integrationsfachstellen, Verbänden und Privaten geschaffen werden.

Eine Fachjury prämierte alle zwei Jahre Projektideen, die das interkulturelle Zusammenleben bereichern und in Gruppenarbeit sowie freiwilligem Engagement umgesetzt werden. contakt-citoyenneté unterstützte die Projektgruppen finanziell und begleitete sie fachlich bei der Projektumsetzung.

Ein Schlussbericht erläutert die wichtigsten Resultate der siebenjährigen Laufzeit des Förderprogramms. In einem ersten Teil werden die Eckpunkte des Programms er läutert und die erreichten Erfolge thematisiert. Der zweite Teil formuliert die wichtigsten Einsichten, die wertvolle Anregungen für Engagierte auch über contakt-citoyenneté hinaus darstellen können.

Letzte Änderung 30.09.2020

Zum Seitenanfang

Kontakt

Eidgenössische Migrationskommission
Quellenweg 6
3003 Bern-Wabern
T +41 58 465 91 16
Kontakt

Kontaktinformationen drucken

https://www.ekm.admin.ch/content/ekm/de/home/projekte/abgeschlossen/contakt-citoyennete.html