Veranstaltungen 2021

Die Schweiz: eine Chancen(gerechte)-Gesellschaft für alle?

Jahrestagung 2021
8. November 2021, Casino Bern

Jahrestagung EKM 2021

Gemäss Schweizer Verfassung sollten unabhängig von sozialer Herkunft oder Geschlecht alle Bewohnerinnen und Bewohner die gleichen Chancen haben und entsprechend ihrer individuellen Begabung ihre Fähigkeiten entwickeln können – dies zu ihrem eigenen Wohl und zum Wohl der Gesellschaft. Doch wird die Schweiz diesem Anspruch gerecht? An dieser Jahrestagung gehen wir der Frage nach, wie es in der Migrationsgesellschaft um die Chancengerechtigkeit in den verschiedenen Bildungsetappen und auf dem Arbeitsmarkt steht. Denn ungerecht verteilte Chancen können nicht nur zerstörerische Auswirkungen auf den Einzelnen haben, sie entziehen der Gesellschaft auch wichtige Talente und verringern den sozialen Zusammenhalt.

In einem ersten Teil werden wir der Frage nachgehen, was unter dem Begriff der Chancengerechtigkeit zu verstehen ist und welche Auswirkungen eine ungerechte Verteilung der Chancen auf die Gesellschaft und die Betroffenen hat. Wir werden uns auch mit den anstehenden Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt und bei den Bildungsetappen auseinandersetzen.

In einem zweiten Teil werden wir Ansätze aufzeigen, die dazu befähigen, im Bildungsbereich und auf dem Arbeitsmarkt die eigenen Talente zu entdecken und zu entwickeln. Und im Austausch mit den anwesenden Referentinnen und Referenten suchen wir nach Lösungen, wie Diversität, Chancengerechtigkeit und Anforderungen des Arbeitsmarktes miteinander in Einklang gebracht werden können.

Anmeldung

  • Anmeldung

    (Anmeldeschluss 29. Oktober 2021)

Programm

Letzte Änderung 14.10.2021

Zum Seitenanfang