EKM und SAJV fördern Citoyenneté bei Jugendlichen

Medienmitteilungen, EKM, 12.09.2017

Die Eidgenössische Migrationskommission EKM fördert gemeinsam mit der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV die Citoyenneté bei Kindern und Jugendlichen. Ziel dieser Partnerschaft ist es, die Mitbestimmung und Mitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in der Gesellschaft weiterzuentwickeln. Die EKM und die SAJV sind überzeugt, dass die Stärkung der Citoyenneté bei jungen Menschen wesentlich dazu beiträgt, den Zusammenhalt der Gesellschaft auch in Zukunft zu garantieren.

Im Rahmen von Integrationsprojekten unterstützt die Eidgenössische Migrationskommission EKM die Citoyenneté bei allen Menschen in der Schweiz. Citoyenneté heisst mitreden, mitgestalten und mitentscheiden – unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht. Die EKM ist überzeugt, dass eine Demokratie darauf angewiesen ist, dass die gesamte Bevölkerung bei Entscheidungsprozessen mitwirkt. Die EKM hat deshalb 2008 das Programm «Citoyenneté» lanciert. Es umfasst verschiedenste Projekte und Partnerschaften, die neue Partizipationsmöglichkeiten auch für Menschen ohne Schweizer Pass erschliessen.

Auch der Jugenddachverband SAJV fördert seit Langem das Engagement und die politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Zur breiteren Verankerung der Citoyenneté in der Gesellschaft gehen die EKM und die SAJV eine Partnerschaft ein: Die SAJV wird zur Schnittstelle zwischen Bund und Jugendorganisationen. Sie wird bei ihren rund 65 Mitgliedsorganisationen für vermehrte Partizipationsmöglichkeiten werben und deren Umsetzung in den Projekten fördern. Dazu gehört beispielsweise die Vermittlung des Konzepts der Citoyenneté bei den Jugendorganisationen, die Umsetzung der Citoyenneté als Mitbestimmung in SAJV-Projekten sowie die Unterstützung von Jugendorganisationen bei ihren Projekten und Projekteingaben bei der EKM. EKM und SAJV sehen die Partizipation aller Menschen in der Schweiz als eine wesentliche Voraussetzung für den Zusammenhalt der Gesellschaft.

nach oben Letzte Änderung 12.09.2017

Kontakt

Sibylle Siegwart Eidgenössische Migrationskommission
T
+41 58 465 85 02
Kontakt