terra cognita 28: Religion

terra cognita 28 beleuchtet die religiöse Vielfalt der Schweiz, Fragen rund um Religionsfreiheit, die Rolle des Staates wie auch die individuelle Glaubenspraxis. Im Fokus stehen Angehörige von Glaubensgemeinschaften und Konfessionslose, Gläubige und Nicht-Gläubige.

Potenzial der Migrationsgesellschaft

Als Kontrapunkt zu den gängigen Sichtweisen über Migrantinnen und Migranten, führt die EKM die Potenzialdebatte aus einer anderen Perspektive. Sie publizierte 8 Denkanstösse zum Thema Potenzial sowie Videoporträts von Personen mit einer Migrationsgeschichte.

Schutz für Vertriebene - Publikationen

Die Fluchtgründe von Menschen in Not sind heute vielfältiger denn je. Mit welcher Unterstützung können diese Menschen international rechnen? Und wie geeignet sind die Schutzinstrumente, über welche die Schweiz verfügt? Eine neue Studie und Empfehlungen der EKM bieten Antworten.

News Alle News

19.05.2016 - EKM

Rückkehr des Religiösen in die öffentliche Debatte

Glaubensvielfalt, zunehmende Säkularisierung der Gesellschaft und «Muslimisierung» der öffentlichen Debatte sind nur einige der Themen, welche die Eidgenössische Migrationskommission EKM in ihrer Zeitschrift «terra cognita» in den Fokus stellt. Die heute veröffentlichte Ausgabe geht dem Einfluss von Migration auf Religion nach.

Publikationen

 
terra cognita 28

terra cognita

Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration